Impressum Datenschutz  

©2018 by Frau Stiller

  • die Stillers

Erdbeer-Tiramisu im Glas



Oh Du schöne Erdbeerzeit... wenn es die ersten Lieblingsbeeren vom Feld gibt, wird bei uns gefühlt jeden Tag ein Körbchen verputzt. Pur sind sie schon sehr lecker, aber in Kuchen, Torte, Teilchen oder im Nachtisch kommen sie auch ganz gut.

Hier gibt's eine Idee für letzteres: Ein super einfaches und leichtes Erdbeer-Tiramisu. Für diese Nascherei braucht Ihr nur wenige Minuten und sie macht - das kann ich aus unserer Erfahrung sagen - so ziemlich jeden happy.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Ihr selber wählen könnt, wie gehaltvoll Ihr Euren Nachtisch gestalten wollt. Ob Ihr Magerquark, Quark mit Fettstufe 20% oder 40%, Mascarpone benutzt oder eine Mischung aus beidem wählt , ist ganz Euch überlassen - aber die Erfahrung zeigt auch, dass Fett ein Geschmacksträger ist und es mit etwas mehr schon leckerer und cremiger wird....



Rezept für easy-peasy Erdbeer-Nachtisch


Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Erdbeeren

  • 600 g Quark (oder 400 g Quark und 200 g Mascarpone)

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 2-3 EL Erdbeermarmelade (selbst gemacht ist super, wenn diese gerade nicht zur Hand ist, nehmt einfach gekaufte)

  • 4-6 Löffelbiskuits

Zubereitung:

  1. Wascht die Erdbeeren und befreit sie vom Grün, separiert vorher 4 besonders hübsche Beeren als Deko.

  2. Püriert mit dem Mixstab 150 g der Erdbeeren mit der Marmelade glatt.

  3. Die restlichen Beeren schneidet Ihr in kleine Würfel.

  4. Rührt den Quark mit dem Vanillezucker glatt und rührt etwa 1/3 der Erdbeersoße ein.

  5. Zerbröselt ca. 1/2 Löffelbiskuit in eine Dessertschale oder ein Glas.

  6. Gebt 1 gehäuften EL der Quarkcreme darauf, dann etwa 1 TL der gewürfelten Erdbeeren und dann einen Klecks der Soße.

  7. Wiederholt diesen Schichtvorgang und füllt so alle Gläser.

  8. Gebt die Deko-Erdbeeren oben auf und stellt den Nachtisch bis zum Servieren im Kühlschrank kalt.


Viel Spaß beim Nachmachen und Vernaschen.


Die Stillers



369 Ansichten